OxMox Indianerfreizeit der NAJU BW

Geburtstagsritual der OxMox-Indianer

... nicht nur auf der Freizeit selbst

Geburtstagskind unter der Decke - Foto: NAJU BW / M. Bormuth
Geburtstagsritual 2010 - Foto: NAJU BW / M. Bormuth

Hintergrund

Immer wieder kommt es auf unserer Freizeit zu der Situation das Teilnehmer oder Teamer Geburtstag haben. Nach vielen Jahren des unterschiedlichen Umsetzens, hat sich inzwischen unser Geburtstagsritual durchgesetzt. Dieses ist bei der Durchführung schnell und variabel umzusetzen. Die Teamer von uns die im Umkreis der regelmäßigen Teamer- und Planungstreffen Geburtstag haben dürfen daher das Ritual ebenfalls sehr regelmäßig auf diesen Treffen erleben.

Ritualzweck

Gemeinschaftliches Feiern des Geburtstages im gruppendynamischen Prozess.

Ritualverlauf

Der Verlauf beschreibt die reguläre Durchführung auf unserer Freizeit. Abweichungen auf den Teamertreffen und vereinzelten Freizeiten sind aus unterschiedlichen Gründen jedoch möglich.

Die Gruppe sammelt sich - ohne das Geburtstagskind - in einem Kreis. Außerhalb des Blickfeldes der Gruppe wird das Geburtstagskind von einem Erwachsenen in das Ritual eingewiesen und unter einer Decke versteckt.
Je nach Wunsch des Geburtstagskindes wird dieses nun unter der Decke in den Kreis geführt oder getragen.
Je nach Wetter und Gruppe liegt oder steht es jetzt in der Mitte des großen Kreises. Jetzt kann das eigentliche Ritual beginnen.

  • Reihum sagt jetzt jedes Stammesmitglied etwas Positives oder Gutes über das Geburtstagskind. Wie auch bei Redestabrunden spricht ausschließlich dieser Indianer. Alle Anderen sind still. Auch gute Wünsche für das neue Lebensjahr sind erlaubt.
  • Als Abschluss bilden wir jetzt einen gleich großen Innen- und einen Außenkreis. Die im Kreis stehenden geben sich jetzt über Kreuz haltend die Hände. So entsteht eine stabile Basis für das im Anschluss folgende Trageelement unseres Geburtstagsrituals.
  • Zusammen mit der Decke wird das Geburtstagskind jetzt einmal durch den Kreis durchgegeben. Wir empfehlen hier ausdrücklich die Begleitung durch und geschickte Verteilung der Erwachsenen. Das getragene Stammesmitglied darf bei dieser Aktion nicht auf den Boden fallen.

Personen

  • Geburtstagskind
  • gesamte Gruppe

Material

  • 1 Decke
  • evtl. Geburtstagsgeschenk

Ort

überall möglich