OxMox Indianerfreizeit der NAJU BW

Tauziehen

Ein Spieleklassiker auch in unserer Lagerolympiade

Kinder ziehen an einem Seil - Foto: NAJU BW / V. Kozel
Kinder ziehen an einem Seil - Foto: NAJU BW / V. Kozel

Vorbereitung

Das Seil bzw. Tau wird gerade ausgelegt. In der Mitte des Taus wird eine Markierung angebracht. Ebenfalls werden gleichlange Strecken links und rechts der Mitte markiert.
Auf dem Spielfeld wird eine Mittel- bzw. Ziellinie markiert.

Spielziel

Mit eigener Kraft die gegnerische Mannschaft über die Mittellinie ziehen.

Spielverlauf

Beide Mannschaften stellen sich auf ihrer Seite des Seils auf. Hierbei ist zu beachten, dass kein Spieler die Fläche zwischen den Markierungen der eigenen Mannschaft und der Mittellinie berührt. (Abstandsmarkierung)

Auf das Startzeichen des Schiedsrichters beginnen beide Gruppen jetzt das Tau auf die eigene Seite ziehen zu wollen. Hierbei versuchen die Mannschaften stärker als der Gegner am Seil zu ziehen.
Das Spiel endet, wenn die Abstandsmarkierung der gegnerischen Mannschaft über die Mittel- bzw. Ziellinie gezogen ist.

Personen

  • große Gruppe in zwei Mannschaften
  • Schiedsrichter

Material

  • 1 Tau oder stärkeres Seil
  • Markierungsbänder

Ort

gerade Fläche