OxMox Indianerfreizeit der NAJU BW

Blaue Mumie im Gras entdeckt

Ein Teil der Geschichte der Freizeit 2008

blauer Schlafsack auf Wiese mit Kindern - Foto: NAJU BW / S. Bormuth

Tatze liegt mit seinem blauen Schlafsack auf der Wiese und wird von verwundernden Kindern betrachtet. - Foto: NAJU BW / S. Bormuth

Nach der Namensgebung und der Teamerbesprechung fand Tatze den Sternenhimmel so schön, dass er kurzerhand beschloss draußen auf der Wiese zu schlafen. Er schlief auch gut in seinem neuen Schlafsack, der am nächsten Morgen dann auch direkt seinen Spitznamen bekommen sollte.

„Da liegt eine blaue Mumie im Gras.“ Etwas verwirrt waren die früh aufstehenden Kinder am Morgen dann über den auf der Wiese liegenden Tatze. Dieser wachte einige Zeit später dann auch auf und lauschte gespannt den inzwischen um ihn herum stehenden Kindern.

Als man mit vereinten Kräften schließlich herausgefunden hatte, dass dort Tatze lag, begannen die Kinder zu überlegen wie man Tatze wohl wach bekommen könnte. Vom Eimer Wasser verabschiedete man sich schnell. Man versuchte es lieber mit Anouk. Aber Tatze reagierte immer noch nicht. Er wartete gespannt darauf, welche Ideen die Kinder noch haben würden.

Erst kurz vor dem Frühstück, als die Idee aufkam es mit den Pferden zu probieren, stand Tatze auf und ging ins Küchenzelt. Lachende und schmunzelnde Teamer warteten dort bereits mit einem Kaffee auf ihn.

Aufgeschrieben am 09.10.2015.