OxMox Indianerfreizeit der NAJU BW

OxMox-Geschichten-Blog

Anekdoten und Geschichten der Indianerfreizeit 2009

Auch auf der 2009er-Freizeit wollte uns das Problem mit Gepäck nicht verlassen. War es im vergangenen Jahr noch die Radfahrgruppe, sollte es in diesem Jahr eine nach Ravensburg fahrende Mutter sein. Sie war scheinbar von der Geschwindigkeit unseres Ausladens beim Umsteigen so begeistert, dass sie uns ihr eigenes Gepäck direkt ebenfalls anvertraute.

Weiterlesen

In diesem Jahr wurde in unseren eigenen OxMox-Wortschatz ein neuer Begriff aufgenommen. Wir fanden das "Bermuda-Dreieck" unterhalb unserer Lagerwiese.

Weiterlesen

Auch 2010 blieben uns die Ärzte nicht erspart. Und weil der Tag für Tatonka gleich so richti gut lief, kam er nach dem Badeausflug an die Wutach aus dem Krankenhaus in Donaueschingen nicht mehr raus. Nicht das er dort jetzt selbst der Patient gewesen wäre. Wir spielten "Krankenhaus-Staffel".

Weiterlesen