Indian Sign Language

William Tomkins

Ein Sachbuch zum Thema Indianer für Kinder und Erwachsene

Buchtitel: Indian Sign Language - Grafik: Dover Publications

Buchtitel: Indian Sign Language - Grafik: Dover Publications

Über das Buch

Learn to communicate without words with these authentic signs! Learn over 525 signs developed by the Sioux, Blackfoot, Cheyenne, Arapahoe, and other tribes. Written instructions and diagrams show you how to make the words and construct sentences. Book also contains 290 pictographs (language in pictures) of the Sioux and Ojibway tribes.
Reprint of the fifth 1931 edition.

Meinung zum Buch

Wer kennt nicht die indianische Zeichensprache. In fast keinem Buch über die Indianer fehlt sie. Vergleicht man jedoch die verschiedenen Werke miteinander, so ergibt sich ein etwas uneinheitliches Bild. Verschiedene Zeichen sollen streckenweise etwas unterschiedliches bedeuten. Um diesen Missstand - auch in unserer eigenen Bibliothek - etwas zu beseitigen und für unser Freizeitenprogramm zu nutzen, besitzen wir dieses Buch.

ACHTUNG: Englischsprachiges Buch. Die einzelnen Zeichen sind jedoch auch in Deutsch untertitelt.

Der Autor zeigt in seinem Buch anschaulich die autentische Zeichensprache der Lakota-Indianer (Sprachfamilie). Wiliam Tomkins wurde als "Sign Taking Eagle" in den Stamm der Dakota aufgenommen.
Das Buch "Indian Sign Language" besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil beschäftigt sich mit der "Zeichensprache", also der Sprache mit den Händen. In diesem Bereich ist das Buch durch die Übersetzung in Deutsch und Französisch problemlos auch ohne englische Sprachkentnisse nutzbar.

Der zweite Teil des Buches beschäftigt sich mit der bildhaften Symbolsprache der Lakota. Hier geht zwar ohne direkte Englischkentnisse nichts vollständiges, die Zeichen sind jedoch dennoch sehr leicht zu deuten.

Indian Sign Language auf unserer Freizeit

Eigentlich als Vorbereitung und Arbeitsmittel für einen evtl. Workshop "Zeichensprache" angeschafft, hat sich der zweite Teil des Buches auf unserer Freizeit vollständig integriert. 2014 liebten es die Kinder einen Text aus unterschiedlichen Indianerzeichen zu übersetzten. Im Folgejahr setzten wir die Indianerzeichen in unserer Lagergrenzenralley mit einer Übersetzung einer Geschichte aus dem Vorjahr ein. Die Kinder hatten Spaß an der Knobelei - und übertrugen die gezeichnete Geschichte wieder in Schriftsprache

Einen Einblick in das Buch ist bei unseren gesammelten Indianerzeichen möglich, bei denen die von uns ausgewählten Indianerzeichen aus diesem Buch zusammen mit anderen betrachtet werden können.

Infobox

Autor: William Tomkins
Titel: Indian Sign Language
Verlag: Dover Publications
ISBN: 978-0-486-22029-1

Mit Hilfe von Autor, Titel und der ISBN-Nummer ist das Buch aber auch in jeder Buchhandlung zu bekommen.

 

Ansprechpartner

Mit der NAJU auf Schleichpfaden
Übersicht Indianerlager Äckerhof - Foto: NAJU BW / L. Praetorius

OxMox-Freizeit

Unsere Freizeit findet in der Nähe von St. Roman im Schwarzwald statt.
Über 9 Tage erleben wir mit unseren 8 bis 12jährigen Teilnehmer*innen vielfältige Erlebnisse rund um das Thema Indianer.

jetzt informieren