OxMox Kinderzimmerlagerfeuer

gemütliche Abende ohne Feuer

Was wär ein Abend bei der OxMox ohne eine gemütliche Zeit am Lagerfeuer. Da wir dieses Jahr leider keinen Feuerdienst haben, findet der Abend ganz gemütlich bei dir zu Hause statt. Lade doch deine Familie ein - zusammen macht es gleich viel mehr Spaß.

Lagerfeuer - Foto: NAJU BW / M. Bormuth

Ein Lagerfeuer in der Wohnung ist keine gute Idee. Im Notfall baut euch einfach eines aus verschiedenen Dingen und Krepppapier für die Flammen. Das sieht auch gut aus. - Foto: NAJU BW / M. Bormuth

Wichtige Info für den Lagerfeuerabend

Nicht vergessen: In den Stammesbereich einloggen

Für einige Inhalte des Kinderzimmerlagerfeuers müsst ihr euch in unseren Stammesbereich einloggen. Wer noch keine Zugangsdaten hat oder Hilfe braucht kann sich gerne bei uns melden.
Dies ist leider notwendig, da wir für euch einige Dinge zusammengestellt haben, die wir nur innerhalb unseres Stammes verwenden.

Für Zugangsdaten hier klicken

Große Runde im Versammlungszelt

Was machen wir da eigentlich?
Redestab auf Wiese - Foto: NAJU BW / S. Daum Ein Redestab liegt auf der Wiese und wartet auf seinen Einsatz - Foto: NAJU BW / S. Daum

Während unserer Zeit am Äckerhof treffen wir uns normalerweise jeden Abend gemütlich am Lagerfeuer in der großen Runde. Meistens im Versammlungszelt - bei entsprechendem Wetter auch mal draußen auf der Wiese - zum gemütlichen Abend.

Normalerweise gibt es dort im Kreis

  • Redestabrunden
  • Spättisch (Schokolade / Kekse)
  • Geschichten
  • Lieder
  • ...

Da wir uns dieses Jahr leider nicht zusammen treffen können, laden wir dich ein unsere gemütlichen Abende einfach zu Hause mit deiner Familie zu verbringen und haben dir entsprechende Dinge zusammengestellt mit denen du deine Zeit am Kinderzimmerlagerfeuer selbst nach Art der OxMox gestalten und verbringen kannst.

Kinderzimmerlagerfeuer

1. Redestabrunde

Bei der Redestabrunde erzählt ihr normalerweise uns von eurem Tag und euren Erlebnissen. Manchmal fragen wir euch auch etwas und ihr erzählt uns etwas dazu (z.B. was ihr gerne bei uns auf der Freizeit unbedingt erleben wollt). Mit dem Redestab ist das zwar dieses Jahr etwas schwierig, aber vielleicht habt ihr ja trotzdem etwas das ihr uns unbedingt von den Dingen, die ihr gemacht habt erzählen wollt. Was gut geklappt hat oder wo wir vielleicht in der Anleitung doch etwas anders hätten machen wollen. Unseren Rauchwolkenspäher erreicht ihr per E-Mail unter rauchwolke<script type="text/javascript">document.write('@');</script>

<noscript>@</noscript>oxmox-freizeit.de - wir freuen uns über eure Erzählungen und Geschichten.
2. Lieder singen

Was wäre ein Lagerfeuerabend ohne Lieder. Gemeinsam singen macht noch gleich viel mehr Laune. Über die Jahre hat sich bei uns ein umfangreiches Liederarchiv eingefunden, das wir seit vielen Jahren nicht nur auf der Freizeit singen sondern auch in besonderen Fällen auch mal mitschneiden und aufnehmen.

ACHTUNG: Bei unserem Lagerfeuer ist im Musikbereich leider vielfach ein Login in den Stammesbereich zwingend erforderlich. Nach eurem Login werden in diesen Fällen die entspechenden Inhalte dann für euch automatisch eingeblendet.

3. Geschichten lauschen

An einigen Abenden - oder auch bei größeren Regenpausen - gibt es im Versammlungszelt auch indianische Geschichten zum lauschen. (Oder spätestens in den Schlafzelten in den Schlafsäcken).

Mit unserer Geschichtensammlung gibt es im Internet allerdings ein kleines Problem. Die Geschichten und Bücher gehören einem Autor und einem Verlag. Andere Geschichten gehören uns und sind somit weniger ein Problem.
Tatze hat in diesem Jahr einige dieser Geschichten zu Hause vorgelesen. Für den Zugriff ist in der Regel ein Einloggen zwingend erforderlich. Aber auch selbst lesen oder gemeinsam in der Familie lesen kann eine Möglichkeit sein.

 

Ansprechpartner

Postfach Stammesälteste
Deine Rauchwolke an den Stamm

Für Stammesmitglieder

Login

Für den Zugriff auf interne Inhalte unseres Stammes: