Wie ging das (nicht gespielte) Fußballspiel aus

Wie hat eigentlich der VfB gespielt?

Seit unserem Umzug zum Äckerhof treffen wir eigentlich immer genau auf das Wochenende der ersten Runde im DFB-Pokal. Das Interesse an den Fußballergebnissen steigt an diesen Tagen sprunghaft an. Das andere Wochenende unserer Freizeit ist dann allerdings nur für die Fans der 2. Bundesliga so richtig interessant. Manchmal gibt es allerdings auch die ein oder andere gedankliche Fehlinformation und dann wird es richtig interessant.

· OxMox 2019 · Kinder kurios Teamer

Am Freitag Morgen stellten mehrere Fußballfans fest, dass das kommende Wochenende jetzt ja die Pokalspiele stattfinden. Für die betroffenen Teamer war das in diesem Jahr ausnahmsweise kein Problem. Entweder man war in der Qualifikation gescheitert oder man hatte Glück in der Spielansetzung und es wurde erst nach der Freizeit gespielt.

Einzig Ruft den Eichelhäher war etwas betrübt. Sie konnte das Pokalspiel von Magdeburg gegen Freiburg nicht sehen. Und dann waren auch noch ihre große Schwester Namida und ihr Vater auch noch im Stadion vor Ort. Keine Einfache Situation - aber zumindest etwas lösbar. Tatze versprach ihr am Samstag während des Spiels ab und an mal nach dem Spielstand und dem Ergebnis zu schauen.

Der VfB Stuttgart sollte in diesem Jahr übrigens erst am Montag - nach der Freizeit - sein Spiel in Rostock haben. Dieses Spiel schien die Stuttgart-Fans unter den unterschiedlichen Anhängern allerdings auch so brennend interessieren, dass sie an diesem Morgen bei Tatze und einigen Anderen für völlige Verwirrung sorgten. Sie fragten nämlich bei Tatze - bevor überhaupt irgendein Spiel im Pokal gespielt worden war - bereits am Freitag Morgen in einem Gespräch über den Pokal nach dem Ergebnis des Stuttgart-Spiels. Der gefragte konnte allerdings situationsbedingt dazu überhaupt nichts sagen. Es war einfach noch nichts gespielt.

Mehr Geschichten aus unserer Stammeschronik

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich