Spannende Fragen in der Teamerrunde

Sind fleischfressende Pflanzen eigentlich Vegan?

Abends, wenn alle Kinder in ihren Schlafsäcken liegen, treffen sich die Teamer meistens noch einmal selbst am Lagerfeuer um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen. Hier wird bei Bedarf auch nocheinmal der nächste Tag kurz durchgesprochen ... aber auch einfach sich unterhalten und ausgetauscht.

Alles begann eigentlich damit, dass Calfuray und ihr Sohn Adlerherz ruft seine Tiere am späten Nachmittag von der Familienfeier wieder zurück auf den Platz gekommen sind. Adlerherz war bis zum Aufbruch zur Familienfeier auf der Wildlife-Tour der NAJU gewesen und sollte in den letzten beiden Tagen der Freizeit das Team ein wenig unterstützen. (Unter anderem mit einem Feuerworkshop ohne Streichhölzer.)

Nach der Planung und den Absprachen für die letzten beiden Tage und dem plötzlichen dazustoßen des nächsten Gastes (Wapiti), ging der Abend in die gemütliche Schiene über.

Am Ende erzählte Adlerherz ruft seine Tiere über seinen Urlaub auf der Wildlife-Tour und Tatze konnte die Berichte über eine weitere Teilnehmrin dort nachvollziehen. "Ich wusste ja, dass sie einen Spleen hat, aber das es so ein großer ist wusste ich nicht?" Sowohl der Bruder von Adlerherz ruft seine Tiere (Hasenjagender Puma) als auch Tatze hatten die betreffende Person bereits auf einer anderen Veranstaltung mehrfach kennengerlernt.

Am Ende unterhielten wir uns über essbare Pflanzen und Veganismus. Als wir auf eine fleischfressende Pflanze, die scheinbar sehr gerne gegessen wurde, zu sprechen kamen wurde es interessant. Wir standen vor der Frage: "Sind fleischfressende Pflanzen eigentlich vegan?"

Mit dieser ungeklärten Frage trennten wir uns. Aber auch am nächsten Morgen hatten wir Erwachsenen, aber auch einige Kinder, keine einheitliche Lösung für diese Fragestellung.

Mehr Teamerquatsch und Teamergeschichten

 

Mit der NAJU auf Schleichpfaden
Übersicht Indianerlager Äckerhof - Foto: NAJU BW / L. Praetorius

OxMox-Freizeit

Unsere Freizeit findet in der Nähe von St. Roman im Schwarzwald statt.
Über 9 Tage erleben wir mit unseren 8 bis 12jährigen Teilnehmer*innen vielfältige Erlebnisse rund um das Thema Indianer.

jetzt informieren