Große Leserunde im Mädchenzelt

Wo ist eigentlich Misu? - Vorlesen!

Gerade am Abend lesen wir in den Zelten gerne noch Geschichten vor. Manche Teamer lesen lieber abgeschlossene Geschichten, andere schnappen sich ein Buch und lesen dieses dann immer wieder ein Stück weiter. In den bisherigen Freizeiten handelte es sich dabei um den ersten Band der Reihe "Die Söhne der großen Bärin". Fertig wurde man eigentlich nie, da die Zeit immer zu kurz war. - Warum auch immer lässt sich derzeit nicht mehr so genau feststellen, aber Misu (die die Vorleserin des Mädchenzeltes wurde) las während der Freizeit ein völlig anderes Buch.

Während der Freizeit wurde es fast zur Tradition, dass am Abend vor der Teamerbesprechung im Versammlungszelt am Ende alles noch auf Misu warten musste. Das Lesen im Mädchenzelt dauerte immer etwas länger. Es musste einfach ein spannendes und interessantes Buch sein, wenn man beim Vorlesen zu keinem Ende kommt. Und so warteten die anderen Teamer und warteten und warteten.

Das Wetter wurde schlechter, das Wetter wurde nasser. Nach der Rückkehr vom Teisenkopf gab es erst einmal allgemeines Umziehen und trockenlegen. Und danach? Misu war mal wieder im Mädchenzelt und las vor. So konnte man die Zeit bis zum Abendessen auch überbrücken. Schaffte es ihre Stimme überhaupt noch, wenn sie schon so viel vorlas? Sie schaffte es.

Irgendwann hatten sich die anderen Teamer und auch die Jungs fast schon daran gewöhnt. Misu und ein Großteil der Mädchen waren in der zweiten Hälfte der Freizeit öfter mal längere Zeit "verschollen". Bis zum Ende der Freizeit schaffte Misu übrigens zusammen noch mit den noch hinzukommenden Vorlesemittagspausen den interessierten Mädchen das Buch völlig bis zur letzten Seite vorzulesen.

Was für ein spannendes Buch das war?
Harry Potter und der Stein der Weisen ... völlig indianisch, oder?

Mehr Geschichten der Freizeit 2017

 

Mit der NAJU auf Schleichpfaden
Übersicht Indianerlager Äckerhof - Foto: NAJU BW / L. Praetorius

OxMox-Freizeit

Unsere Freizeit findet in der Nähe von St. Roman im Schwarzwald statt.
Über 9 Tage erleben wir mit unseren 8 bis 12jährigen Teilnehmer*innen vielfältige Erlebnisse rund um das Thema Indianer.

jetzt informieren