Planung – oder was (fast) keiner sieht

Von der Vorbereitung einer Indianerfreizeit

Immer wieder versuchen wir in der Lagerzeitung auch das Bild zu zeigen, dass sich vor der Freizeit abspielt. So auch in diesem Artikel von Tatze aus der Lagerzeitung 2007. Dort beschreibt er was alles passiert ist bevor es überhaupt losging.

Wenn sich alle OxMox Indianer am Stuttgarter Hauptbahnhof bzw. spätestens in Döggingen getroffen haben, geht es ab zum Lagerplatz. Doch beginnt die OxMox damit nicht unbedingt schon. Wusstet ihr,dass die Indianerfreizeit 2007 im Grunde schon direkt nach der Freizeit 2006 begonnen hat?

Auswertung – Platzbuchung – Ausschreibung sind nur einige Dinge,die noch stattfinden bevor ihr euch überhaupt anmelden könnt. Aber auch wir Teamer haben vor der Freizeit einiges zu tun, damit wir unsere Freizeit zusammen mit euch erleben können.

Für uns fiel für die diesjährige Freizeit der Startschuss schon im letzten Jahr. Freizeittermin steht fest – dann können wir unseren Urlaub einreichen und uns auf die ersten E-Mails mit den ersten Ideen freuen. Auch wissen wir selbst erst nach einiger Zeit wer von uns Teamern von der letzten Freizeit noch einmal mitfährt und wer neu dazukommt. Steht das ganze erst einmal fest, fangen auch schon die Telefonleitungen und die E-Mails an zu glühen. (Bei einer örtlichen Reichweite vom Rhein-Neckar-Raum bis in die Schweiz unter uns Teamern ist dies anders auch nicht zu machen) Wann treffen wir uns das erste mal in der großen Runde? Steht dies fest fängt für uns die Arbeit erst richtig an. Wer macht was, wann, wie, wo,mit was und vor allem auch mit wem.

Wusstet Ihr, dass ...

  • allein die Lagerzeitung für Tatze fast 24 Stunden in der Vorbereitung beschäftigt (Anhang kopieren)?
  • Wolke bereits fast eine Woche vor Freizeitbeginn am Lagerplatz war?
  • unsere gesammelten E-Mails in diesem Jahr ausgedruckt einen ganzen Ordner (dicke Größe) füllen würden?
  • die DB Ende Juni nicht wusste, dass sie Anfang Juli weiß, im August in Döggingen Schienen auswechseln zu wollen?
  • dass über 20 Leute sich mit der Freizeit beschäftigen, die Ihr nie getroffen habt?

Große Tatze - Lagerzeitung 2007

Mehr Geschichten der Freizeit 2007

 

Mit der NAJU auf Schleichpfaden
Übersicht Indianerlager Äckerhof - Foto: NAJU BW / L. Praetorius

OxMox-Freizeit

Unsere Freizeit findet in der Nähe von St. Roman im Schwarzwald statt.
Über 9 Tage erleben wir mit unseren 8 bis 12jährigen Teilnehmer*innen vielfältige Erlebnisse rund um das Thema Indianer.

jetzt informieren