Die Rapindianer

Lagerolympiadenaufgabe auf völlig neuem Level

Bei der Lagerolympiade 2011 waren bei der Tanzaufgabe das erste Mal unsere Kinder richtig kreativ. Es wurde nicht nur ein bekanntes Lied neu vertont und getanzt – es entstand etwas völlig neues. Nach der Aufführung des Indianerraps waren alle begeistert.

Aufführung Rapindianer - Foto: NAJU BW

Der Auftritt der Rapindianer war eines der Highlights des Jahres 2011 - Foto: NAJU BW

Ein Foto der Gruppe haben wir gemacht, aber auf die Idee die Auftritte mitzufilmen und mitzuschneiden ist damals noch keiner gekommen. Das machen wir erst seit 2012 flächendeckend – ausschlaggebend dafür waren aber definitiv die Rapindianer 2011. So lebt der Auftritt höchstens noch in den Erinnerungen der damals dabei gewesenen. Schade eigentlich aber nicht mehr zu ändern.

Der Indianerrap

Hallo Leute wir sind heute im Indianerdorf
alle Roten sind in Ordnung, nur die Weißen sind doof.
Denn sie wollen unser Land und uns auch haben,
aber wir sind doch nicht ihre dummen Sklaven.

Wir sind die Rapindianer baf oioio baf oioio

Wir besitzen Pfeil und Bogen
unsere Felle sind geschoren
außerdem haben wir Messer
aber die sind einfach besser.

Wir sind die Rapindianer baf oioio baf oioio

Unsere Häuptlinge sprachen mit uns ein ernstes Wort,
aber trotzdem rannten wir vor den Weißen fort.
Eines Tages aber kam Little Big Man,
und machte alle zu seinem größten Fan. 

Freizeitengeschichten vom Olympiadentanz

 

Mit der NAJU auf Schleichpfaden
Übersicht Indianerlager Äckerhof - Foto: NAJU BW / L. Praetorius

OxMox-Freizeit

Unsere Freizeit findet in der Nähe von St. Roman im Schwarzwald statt.
Über 9 Tage erleben wir mit unseren 8 bis 12jährigen Teilnehmer*innen vielfältige Erlebnisse rund um das Thema Indianer.

jetzt informieren